dick and casey turn massage into a bareback fucking fest. her explanation clipsage.club

why not find out more desixnxx.ws

Zwischen all den Challenges, die ich euch im Januar stelle, möchte ich auch mal etwas teilen, was ich mir im Jahr 2016 vorgenommen habe.

Fotos: Maximilian Salzer

Abgesehen davon, hier auf OCJ noch viel mehr auf eure Wünsche einzugehen, meine Arbeit besser einzuteilen, dass ich mir mehr Auszeiten nehmen kann habe ich auch ein paar persönliche Vorsätze an mich gestellt.

Ich möchte in diesem Jahr noch viel mehr auf Nachhaltigkeit, faire Produktionsbedingungen und vegane Inhaltsstoffe achten wenn es um Produkte geht. Nach fast drei Jahren veganer Ernährung, habe ich gar kein Problem mehr etwas zum essen zu finden und darauf zu achten, meinen veganen Lebensstil überall umzusetzen. Auch bei Kosmetik, Haushaltsmittel & Co habe ich in den letzten Jahren verstärkt darauf geachtet zu veganen und umweltfreundlichen Produkten zu greifen.

In diesem Jahr möchte ich allerdings einen besonderen Fokus darauf legen mich in dieser Hinsicht weiterzuentwickeln und die richtigen Produkte zu wählen. Ich werde bestimmt nicht immer perfekt handeln und finde das ist auch nicht notwendig, aber darauf zu achten wird immer wichtiger und wir sollten froh sein, dass es es zurzeit immer mehr Produkte auf dem Markt gibt, die genau das anbieten.

BI GOOD von Bipa, ist zum Beispiel eine der Marken, die mich schon  von Anfang an bei meinem Vorhaben begleiten und dies auch in Zukunft tun wird. Von Gesichtsreinigung bis zum Weichspüler bietet die vergleichsweise sehr preisgünstige vegane, umweltfreundliche Marke wirklich alles was das Herz begehrt. Abgesehen davon unterstütze ich am liebsten Marken die aus dem Land stammen in dem ich lebe, denn so unterstützt man nicht nur seine lokale Wirtschaft, sondern kann sicher gehen, dass das Produkt keinen langen Transportweg hinter sich hat.

Natürlich möchte ich, dass ihr diesen Weg begleitet und euch über meine aktuellen Produkte, Neuerungenschaften und Erkenntnisse informieren. Außerdem freue ich mich immer über Tipps von euch!

#ichhabwasvor – in Zukunft noch mehr auf die Herkunft, Herstellung und Inhaltsstoffe meiner Produkte zu achten! Was habt ihr euch für dieses Jahr vorgenommen und könnt ihr euch auch vorstellen mein Vorhaben etwas zu teilen?

ANZEIGE – mit freundlicher Unterstützung von BIPA

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close