ANZEIGE

Shrew Foods hat uns gefragt, ob wir ihre Shameless Smoothies probieren wollen und wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, sind wir immer offen und bereit dafür, gesunde und neue Produkte für euch zu testen. Es handelt sich bei Shameless Smoothies nicht um  gewöhnliche Smoothies, so wie man sie sich vorstellt, sondern um eine pulverisierte Form. Man gibt das Smoothiepulver, welches in praktischen Portionsbeuteln abgepackt ist, in ein Glas kaltes Wasser unter Rühren hinzu und erhält in weniger als einer Minute einen fertigen Smoothie. Klingt einfach, ist auch so. Dieses Pulver wird rein aus getrockneten Früchten gewonnen, ist 100% vegetarisch und vegan. Sie sind absolut natürlich und enthalten weder Zuckerzusatz noch Zusatzstoffe. Nur Früchte und sonst nichts! Shameless Smoothies werden in München produziert, wo sich auch der Sitz des Unternehmens befindet.

Die Shameless Smoothies gibt es in sechs Sorten und nun unsere Meinungen dazu:

Shameless Breeze / Erdbeer-Banane: Bestehend aus 35% Erdbeeren, 31% Banane, Apfel, Orange. Dieser Smoothie schmeckt, wie alle anderen beerigen Smoothies dieser Marke, sehr fruchtig und erfrischend. Der Geschmack der Erdbeere dominiert unserer Meinung nach etwas und der Geschmack der Banane könnte etwas mehr hervorstechen. Ansonsten, alles top und superlecker!

 

Shameless Charm / Heidelbeer-Vanille: Bestehend aus Apfel, 31% Heidelbeeren, Banane, Orange, 2% Vanille. Dieser ist einer unserer Lieblinge von den Shameless Smoothies. Die Zutaten schmeckt man wunderbar heraus und er ist nicht zu süß und angenehm zum Trinken. Mein persönlicher Favorit – ich liebe Vanille!

 

Shameless Red / Himbeer-Erdbeer: Bestehend aus Apfel, 21% Himbeeren, 20% Erdbeeren, Banane, Orange. Extrem erfrischend und ideal für heiße Sommertage.

 

Shamelesss Spirit / Kiwi-Brokkoli: Bestehend aus 34 % Kiwi, Ananas, Banane, 5 % Brokkoli, Weizengras, Matcha, Spirulina, Ingwer. Der einzige Smoothie dieser Serie mit Gemüse als Zutat. Die Konsistenz ist etwas körniger und grober, unter anderem aufgrund der Kiwikerne, und man schmeckt bei diesem etwas mehr raus als bei den anderen, dass es sich zuvor um ein Pulver handelte. Wer grüne Smoothies liebt, sollte diesen auf jeden Fall probieren.

 

Shameless Berry / Beeren: Bestehend aus 53 % Beeren, Banane, Apfel. Er schmeckt genauso köstlich, wie er sich anhört. Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren harmonieren gemeinsam zu einem köstlichen Waldbeergeschmack. Im Unterschied zum Himbeer-Erdbeer Smoothie hat er einen leicht säuerlichen Nachgeschmack.

 

Shameless Zen / Mango-Gerstengras: Bestehend aus 44 % Mango, Ananas, Banane, 4 % Gerstengras, Matcha-Tee, Kardamon. Der Geschmack lässt sich sicher schon aus den Zutaten herauslesen. Leicht fruchtig mit einem würzigen Beigeschmack aus Matcha und Kardamon. Sehr außergewöhnlich und die Meinungen in unserem Team waren von sehr sehr lecker bis nicht so gut. Am besten selber probieren!
 
 

Die Konsistenz eines fertigen Shameless Smoothies ist unglaublich natürlich und man kennt kaum einen Unterschied zu einem gewöhnlichen Smoothie aus frischen Früchten. Wenn man das Pulver in Wasser gibt, glaubt man erst gar nicht, dass daraus noch ein täuschechter Smoothie wird, doch unter Rühren erhält das Pulver zusammen mit dem Wasser sofort eine breiige Konsistenz. Man sieht also gar nicht, dass der fertige Smoothie mal ein Pulver war. Ich war wirklich extrem überrascht und hätte nie damit gerechnet, so Gefallen an den Shameless Smoothies zu finden.


Bei manchen Smoothies ist es  so, dass der Geschmack leicht “pulverartig“ ist. Das ist schwer zu beschreiben und wahrscheinlich auch für euch schwer nachvollziehbar, aber es gibt einen bestimmten spezifischen Geschmack, der bei allen Smoothies erkennbar ist und wo wir sofort blind erkennen würden, dass das ein Shameless Smoothie ist. Ob gut oder schlecht sei dahingestellt und für jeden selbst zu entscheiden, aber dieser Geschmack war nur ein winziger Nebengeschmack und hat keineswegs den natürlichen und fruchtig frischen Geschmack der Früchte dominiert.

Hat man es eilig oder mal keine Lust und Zeit einen Smoothie aus frischen Früchten zuzubereiten, sind die Shameless Smoothies die ideale Lösung dafür. Die praktischen Portionsbeutel können überall mit hingenommen werden und wenn man auf Reisen oder Ausflügen auf keinen natürlichen Smoothie verzichten möchte, kann man sich in kurzer Zeit einen Shameless Smoothie zaubern und das Gute daran, man braucht nur Wasser und ein Glas oder einen Behälter dafür. Natürlich werde ich in Zukunft nicht auf meine heiß geliebten und frisch hergestellten Smoothies verzichten, doch da ich selbst oft unterwegs bin, werde ich sicher in Zukunft das ein oder andere  Shameless Smoothiepulver in meine Taschen packen und unsere Trinkflasche damit befüllen.

Überzeugt euch am besten selbst und probiert die Shameless Smoothies. Wir sind gespannt auf eure Meinungen!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close