Hey ihr Lieben (wahhh ich hab das Gefühl, das sagt  „jeder“ ich bitte euch dringend um Vorschläge für eine neue Begrüßung haha ),

so nun zum „Super Sonntag“ an dem wir gelegentlich unterschiedlichste Artikel posten oder Themen diskutieren. Heute würde ich euch gerne meine momentanen Gesichtspflegeartikel vorstellen. Ich habe euch ja vor einigen Tagen auf Instagram meine selbstgemachte Gesichtsmaske gezeigt und viele haben den Wunsch geäußert, etwas mehr über meine Pflegeroutine zu erfahren. Ich setze genauso wie bei meiner Ernährung immer mehr auf natürliche Produkte, vor allem in den letzten Monaten habe ich ziemlich viel Geld in neue Produkte investiert, aber ich muss sagen- es hat sich gelohnt. Produkte die an Tieren getestet wurden oder reine „Chemie“ sind kommen mir eigentlich gar nicht mehr ins Haus. Ich benütze hierfür gerne die App „Wer macht’s“.

Ich bin gerade sehr zufrieden mit meinen Produkten und kann sie alle empfehlen. Zurzeit reinige ich meine Haut 2x täglich mit dem Clarisonic Mia 2 (Delicate Brush), Origins „A Perfect World“, tonisiere sie anschließend mit Lush Tea Tree Water und creme sie dann mit Origins Starting Over Oil Free ein. Alle paar Tage verwende ich nach dem Duschen das Ocean Salt Peeling und die Catastrophe Cosmetic Maske von Lush. Für meine zurzeit eher problematische Mischhaut sind diese Produkte wirklich super. Bei der Auswahl eurer Produkte müsst ihr unbedingt darauf achten welchen Hauttyp ihr habt, es ist sehr wichtig eurer Haut das zu geben, was sie braucht. Am besten lasst ihr mal eine Hautanalyse durchführen oder lasst euch von der Kosmetikerin eures Vertrauens beraten. Gerade Menschen mit sehr öliger Haut machen oft den Fehler ihrer Haut überhaupt keine Feuchtigkeit zu geben, welche sie aber dringend bräuchte – somit produziert die Haut noch mehr Öl und es passiert genau das, was ihr nicht wollt.

Ich besuche regelmäßig ein Kosmetikstudio in Wien für eine Tiefenreinigung, welches ich euch sehr empfehlen kann. Das Team ist super und die Preise absolut OK.

Natürlich bin ich auch kein totaler Insider bin was Tierversuche und natürliche Inhaltsstoffe angeht und lasse mich gerne von euch belehren. Wenn euch bei meiner Produktliste etwas auffällt, bin ich dankbar für Tipps.

 

 

PS: Die nächste Playlist ist schon in Arbeit und wird sehr bald hier für euch hochgeladen.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close