dick and casey turn massage into a bareback fucking fest. her explanation clipsage.club

why not find out more desixnxx.ws

Keine Zeit für Sport? Hier stelle ich euch ein paar Tipps, Tricks und Übungen, die ihr unterwegs/im Alltag/in der Arbeit/in der Uni/etc. machen könnt, vor. Sie ersetzen natürlich kein „richtiges“ Workout, tragen aber zur Stärkung eurer Muskeln bei. In Kombination mit regelmäßigem Sport, wie Joggen, Schwimmen oder auch Fitnesstraining verstärken sie den Effekt zusätzlich.

1. Nimm so oft es  geht die Treppen! Egal ob in der U-Bahn, im eigenen Treppenhaus oder der Arbeit. Versuche Rolltreppen und Aufzüge zu vermeiden und stärke durch das Treppensteigen deine Po- und Oberschenkelmuskulatur. Bei den ersten Malen ist schnaufen vorprogrammiert, aber du wirst sehen, wie schnell du Kondition aufbaust! Und solltest du im 16. Stock eines Hochhauses wohnen würde ich dir raten nichts in der Wohnung zu vergessen, weswegen du nochmal hoch musst ; )

2. Versuche bei allen Bewegungen die du machst deinen Bauch anzuspannen! Beim Sport (Joggen, Radfahren oder  im Fitnessstudio) ist das natürlich am effektivsten, da du damit nicht nur die Muskelgruppe, die du gerade trainierst stärkst sondern gleichzeitig auch deine Bauch- und Rückenmuskulatur. Versuche aber auch außerhalb deines Sportprogrammes, also in Alltagssituationen deinen Bauch 5-10 Sekunden anzuspannen und wiederhole es nach Belieben. Mit der Zeit spannst du automatisch bei vielen Situationen deinen Bauch an und trainierst ihn so „unbewusst“!

3. Du musst lange Zeit auf einem Stuhl sitzen? Streck die Beine in die Luft und ziehe die Knie in Richtung des Oberkörpers- 5 Wiederholungen ohne Absetzen wann immer du gerade Zeit dafür hast. So trainierst du die unteren Bauchmuskeln und die Oberschenkel auch wenn du keine Zeit fürs Gym hast. Je weiter du mit dem Hintern nach vorne auf die Stuhlkante rutscht, desto mehr Muskeln werden beansprucht.

4. Spanne mehrmals täglich die Muskulatur deiner Pobacken an. Einfach im Stehen langsam bis Zehn zählen und währenddessen kräftig zusammen drücken. 3-5 Wiederholungen 3 mal am Tag sind empfehlenswert, wem das zu wenig ist, der kann die Übungen nach Belieben wiederholen.

Die Übungen können alle mehr oder weniger unauffällig in der Öffentlichkeit durchgeführt werden! Habt ihr noch mehr Ideen? Teilt sie doch mit den Anderen und uns hier in unserem Forum.

PS: Passend dazu haben wir heute unsere neuen Sportoutfits von ginatricot bekommen, da ist man gleich viel motivierter dem Fitnessstudio einen kleinen Besuch abzustatten. Die Sportklamotten sind wirklich zu empfehlen, vor allem auch für den kleineren Geldbeutel!

 

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close