Diese kleinen schwarzen Körner haben es in dem letzten Jahr zu großer Popularität geschafft und viele fragen sich warum? Warum sollte ich Chia Samen zu mir nehmen? Hier die Antwort:

Chia Samen, nicht zu verwechseln mit den etwas größeren Leinsamen, haben einen hohen Proteingehalt  und sind eine sehr gute Quelle für Calcium. Außerdem sind Chia Samen äußerst reich an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, löslichen Ballaststoffen und Kalium.

Ein weiteres Plus dieser kleinen Samen sind seine sättigenden Eigenschaften. Mit Wasser vermengt entwickeln sich die Chia Samen zu einer puddingartigen Masse, die ungewünschte Bakterien aus dem Verdauungstrakt spült und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl hervorruft und so beim Abnehmen hilft. Chia Samen verlangsamen zusätzlich die Umwandlung von Kohlenhydraten in Zucker, was unsere Energie über einen längeren Zeitraum aufrechterhält.  Diese Wirkung wird vor allem von Sportlern geschätzt.

Die Konsistenz der aufgequollenen Chia Samen eignet sich hervorragend als Ersatz typischer Bindemittel vieler Gerichte, noch ein Grund weshalb man diese kleinen schwarzen Körner oft in unseren Rezeptsammlungen wieder finden wird.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close