Werbung |

Wie versprochen möchte ich mit euch ein paar mehr Infos über meinen Umzug, die neue Wohnung uvm teilen. Ich werde eure Fragen in mehrere Blogposts unterteilen und hier mit ein paar starten.

Erstmal danke an Zalando Lounge die diesen Blogpost unterstützen und vor allem für die tolle Auswahl die man immer wieder bei ihnen findet. In diesem Blogpost habe ich euch ja schon von dem Shopping Club von Zalando erzählt, in dem ihr immer wieder großartige Schnäppchen ergattern könnt. Ich hatte wirklich Glück, denn kurz vor meinem Umzug waren zufällig genau die Körbe, die ich für meine Wohnung wollte, in der Lifestyle Kategorie zu haben und habe gleich mehrfach zugeschlagen und damit ein riesengroßes Schnäppchen gemacht. Nach wie vor habe ich den Shop in meiner Favoritenleiste und schaue immer wieder vorbei, welche Marken gerade im Angebot sind. Ich habe diese Woche zum Beispiel erst wieder einen Teppich über -50% ergattert!

Diesen Teppich und weitere Möbel und Accessoires zeige ich euch in meinem nächsten Post, wo ich mehr auf dieses Thema und die Inspiration hinter der Einrichtung eingehen werde, und wie ich das Einrichten einer Wohnung immer angehe.

Warum ziehst du eigentlich so oft um?

Jaaa, diese Frage. Die wohl meistgestellte. Ziemlich lustig, denn seit den Instagramanfängen bin ich „erst“ viermal umgezogen. Alles davor habt ihr gar nicht mitbekommen. Tatsächlich bin ich in den letzten 10 Jahren fast jedes Jahr umgezogen. Das hatte immer andere Gründe, mal bin ich zu meinem Freund gezogen, dann wieder zurück nachhause, dann mit einer Freundin zusammen, dann nach München, wieder zurück nach Wien, in meine erste gemeinsame Wohnung mit meinem damaligen Freund, dann sind wir gemeinsam in eine größere Wohnung usw. Also nein es gibt kein Geheimnis warum ich ständig umziehe, es ergibt sich tatsächlich einfach immer so durch meine Lebenssituation. Dass ich Veränderungen gerne mag, keine Angst vor Neuanfängen habe und vor allem ein Faible für Einrichtung und Interior-Themen habe macht das Ganze natürlich noch etwas spannender. Der Grund warum ich auch schon mein Kinderzimmer ständig umgestellt, dekoriert oder sogar einmal für ein paar Wochen unseren Keller zu meinem Zimmer umgestaltet habe. Schlechte Idee, aber das ist ein anderes Thema!

 

Wie organisiert du deine Umzüge?

Wenn man so oft umzieht fällt es natürlich flach, ständig seine Freunde und Familie nach Hilfe zu fragen. An dieser Stelle ein Shoutout an jeden, der mir schon bei einem meiner Umzüge geholfen hat. In den letzten drei Jahren habe ich begonnen, mit einem Umzugsservice zu arbeiten und auch meine Möbel immer ab-und aufbauen zu lassen. Wenn man sich diese Zusatzkosten bei einem Umzug noch leisten kann, ist es das w i r k l i c h wert! Ich packe und bringe meine persönlichen Dinge selbst in die neue Wohnung, lasse aber alle Möbel und Accessoires oder zB Küchenutensilien von dem Umzugsservice transportieren.

 

Wie gehst du mit dem Umzugschaos um?

Ich bin definitiv einer der Menschen, die alles sofort erledigen müssen und perfekt haben möchten. Nicht gerade einfach, wenn man umzieht. Ich wünschte ich könnte euch Tipps dazu geben, aber meistens versuche ich einfach soviel wie möglich zu erledigen, bis ich halbwegs zufrieden bin oder vor Müdigkeit ins Bett falle. Wirklich loslassen kann ich nicht, bis alles erledigt ist. In meiner Wohnung muss immer alles sauber sein oder am richtigen Platz stehen, ich wünschte ich könnte das ablegen. Hier bin ich wohl eher auf eure Tipps angewiesen.

To be continued …

 

In Zusammenarbeit mit Zalando Lounge

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close