Dieses super einfache Rezept für vegane und glutenfreie Pancakes bekommt man auch noch im Halbschlaf hin und ist eines meiner liebsten wenn ich mal Gäste zum Frühstücken bei mir habe. Das einzige, auf das man achten sollte ist das glutenfreie Mehl, denn hier sollte man einen Mix aus mehreren Mehlsorten verwenden. Die meisten glutenfreien Mehle sind aber schon vermischt. Ich kann euch zum Beispiel dieses hier empfehlen (nicht gesponsert). Wenns noch schneller gehen soll, mach ich einfach unsere Detox Pancakes aus Haferflocken und Banane!

Zutaten (für ca 8 Stück)

  • 100g glutenfreies Mehl
  • 170g Pflanzenmilch
  • 15g Agavendicksaft
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig, naturtrüb
  • Kokosöl

Toppings:

  • Obst nach Wahl
  • weißes Mandelmus
  • echte Vanille

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen vermischen.

Mit etwas Kokosöl in der Pfanne herausbacken.

Mit Obst, Mandelmus und Vanille toppen und servieren.

Dank Backpulver und Apfelessig werden die Pancakes schön fluffig.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close