Zu sagen, dass ätherische Öle mein Leben verändert haben, wäre übertrieben. Aber dieses Jahr habe ich sie wirklich zu schätzen gelernt. Ich verwende eigentlich mittlerweile jeden Tag ätherische Öle, denn sie sind wirklich unglaublich vielseitig einsetzbar und ich passe sie je nach meiner Stimmung oder meinen Bedürfnissen an.

Diese Öle werden aus Pflanzen gewonnen (Blüten, Knospen, Blätter, eigentlich aus jedem Pflanzenteil) und beinhalten „die Essenz“ einer Pflanze. Was mich fasziniert ist, dass jedes Öl eine andere Wirkung hat, bestimmte Kombinationen bei Beschwerden helfen können und dass man sie sowohl äußerlich als auch innerlich anwenden kann – natürlich nur bei 100%igen, naturreinen Ölen.

Wie ich ätherische Öle anwende

Jeden Morgen

Nicht nur wenn ich Detox mache, sondern auch jeden Tag trinke ich ein Glas Zitronenwasser in der Früh. Als besonderes Extra gebe ich mir einen Tropfen naturreines, ätherisches Zitronenöl dazu. Darin sind die guten Eigenschaften der Zitrone konzentriert enthalten und gibt somit meinem Wasser einen zusätzlichen Boost. Da Zitronenöl sehr entschlackend wirkt, verwende ich es  auch täglich in meiner Bodylotion (vor dem Schlafen gehen) an meinen Beinen und Hüften wo ich zurzeit mit ein paar leichten Wassereinlagerungen kämpfe.

Für die Schilddrüse

Für die Schilddrüse habe ich mir ein individuelles Öl zusammengemixt, dass ich jeden Tag in einer liegenden Acht auf meinem Hals und somit meiner Schilddrüse verteile. Währenddessen stelle ich mir mein völlig gesundes und glückliches Ich vor. Die Mischung bereite ich in einem Bernstein Zerstäuber mit reinem flüssigem Kokosöl zu und gebe dazu jeweils ca. fünf Tropfen von: Zitronengras, Pfefferminze, Weihrauch, Nelke und Zedern hinzu. Ich trage die Mischung meistens morgens nach dem Aufstehen, abends im Bett und vor einer Yoga- oder Meditationseinheit auf.

Zum Erden

Mein Osteopath hat mir empfohlen meine Füße und Knöchel jeden Tag etwas zu massieren um die ganze Anspannung, die ich in meinem Kopf, Schultern und Nacken aufgebaue, nach unten fließen zu lassen und mich etwas zu erden. Dafür verwende ich eine Mischung aus Kokosöl und ätherischem Zirbenöl.

Für Hautunreinheiten

Für Hautunreinheiten und einzelne Pickelchen verwende ich punktuell jeweils einen Tropfen Teebaumöl oder mische es in eine Maske oder Creme. Dieses hilft auch super wenn man kleine Wunden im Mund hat da es eine entzündungshemmende Wirkung hat. Teebaumöl ist ein echter Alleskönner!

Jeden Abend

Im Schlafzimmer steht bei mir seit kurzem ein Diffuser. Der kostet nicht viel Geld, ist aber ein Teil, das ich jetzt schon nicht mehr missen möchte. Zum einen befeuchtet er die Luft, was gerade im Winter bei der trockenen Heizungsluft sehr gut sein kann. Zum anderen kann man ätherische Öle hineingeben und hat somit einen bestimmten Duft im Schlafzimmer. Je nach Stimmung oder Bedürfnissen gebe ich Lavendel für einen ruhigeren Geist und Schlaf, Eukalyptus für freies Atmen oder auch Weihrauch hinein, denn mit der erdigen Note „erdet“ mich der Duft. Beim Diffuser kann man auch sehr gut variieren und durchmischen. Lavendel und Pfefferminze helfen mir zum Beispiel bei Kopfschmerzen.

Bei ätherischen Ölen ist es besonders wichtig auf die Qualität zu achten, gute reine biologische Öle sind leider nicht günstig!

Verwendet ihr auch ätherische Öle und habt ihr Kombinationen oder Anwendungsbeispiele, die ihr empfehlen könnt?

Disclaimer: Dieser Artikel ist nicht gesponsert und basiert rein auf meine persönlichen Erfahrungen mit den jeweiligen Produkten. Einige Links beinhalten möglicherweise Affiliatepartnerschaften, welche für euch keinesfalls Extrakosten bedeuten, mir nur beim Einkauf ein kleiner Anteil an Provision für meine Empfehlung gut geschrieben wird.  

MerkenMerken

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close