Werbung in Zusammenarbeit mit TEEKANNE

 

Kompromisse sind gut, Kompromisse sind wichtig. Aber nicht immer! Ich bin zwar der Meinung, dass man bei gewissen Dingen Rücksicht nehmen sollte, aber man darf sich niemals selbst verbiegen. Und für mich gibt es einfach ein paar Situationen bzw. Dinge bei denen ich keine Kompromisse mehr mache. Deshalb passt das Motto von TEEKANNE Fresh “Null Bock auf Kompromisse” perfekt zu mir. Wie ihr wisst bin ich eined der Testimonals für die FRESH Kampagne, die wir in Südafrika gedreht haben und dies habe ich als Anlass genommen, 5 Dinge aufzuschreiben, bei denen ich keine Kompromisse (mehr) mache:

1) Gluten

Derzeit mache ich absolut keine Kompromisse bei meiner Ernährung. Ich verzichte strikt auf Gluten, lese akribisch Etiketten und frage den Kellnern in Restaurants Löcher in den Bauch (was nicht immer angenehm ist), ob mein Essen ohne Gluten zubereitet wurde. Die glutenfreie Ernährung ist eine Entscheidung, die ich vor dem Sommer getroffen habe, um zu Versuchen meine Hashimoto Erkrankung einzudämmen. Hier habe ich einen ausführlichen Artikel geschrieben, warum Gluten bei Hashimoto vermieden werden sollte.

2) Arbeitsmittel

Ob Smartphone, Laptop oder Kamera – ich achte stets auf eine hohe Qualität und die neuste Technik bei meinen Tools! Besonders bei elektronischen Geräten ist es mir wichtig, dass sie mich in meiner konzentrierten und flotten Arbeitsweise nicht stören. Wenn meine Arbeitsmittel da nicht mitmachen, ist das unfassbar frustrierend! Deshalb investiere ich hier lieber in die neusten Geräte und habe auch gleichzeitig mehr Freude beim Abarbeiten meiner To-Dos.

3) Meine Zeit

In den letzten Jahren habe ich gelernt, wie wertvoll und wichtig meine Zeit ist. Damit meine ich nicht nur die Zeit, die ich mir für mich selbst nehme. Sondern ich habe auch gelernt, meine Zeit nicht in Dinge zu investieren, die mich nicht interessieren und nicht weiterbringen. Ich bin auch sehr wählerisch, mit wem ich meine Zeit verbringe. Ich erhalte viele Einladungen, sei es privat oder beruflich. Mal abgesehen davon, dass ich mich dreiteilen müsste, wenn ich überall zusage, wäge ich immer ab, ob es mir wert ist, zuzusagen und Zeit mit den Personen zu verbringen. Ein bisschen hängt das auch mit Punkt 5 zusammen, aber dazu lest ihr mehr unten.

4) Bequemlichkeit

Ich bin nicht sicher ob das Wort “Bequemlichkeit” hier richtig ist, aber es drückt einfach das aus, was ich mir in vielen Situationen denke. Ich fahre zum Beispiel viel mit dem Auto und gerade in der Stadt ist das Suchen von Parkplätzen unglaublich mühsam. Bevor ich also 15 Minuten Parkplatz suche, stelle ich mein liebes Auto lieber in eine Parkgarage, finde es dann sofort wieder und vergeude vor allem meine Zeit nicht. Auch bei Flugreisen zahle ich für einen fixen Sitzplatz schon bei der Buchung auf, kann mir in Ruhe ansehen, wo ich sitzen möchte und den für mich besten Platz suchen – da ich etwas Flugangst habe hilft mir das immer. Genauso fahre ich gerne mal mit dem Taxi, Uber oder car2go durch die Gegend. Auch wenn ich dadurch natürlich mehr Geld ausgebe, ist es das alle Mal wert! Bequemlichkeit ist meine Art von Luxus.

5) Negative Einflüsse

Gewisse Dinge verbreiten einfach nur Negativität oder lösen in mir eine negative Stimmung aus, die mich regelrecht fängt. Dabei rede ich nicht nur von negativen Menschen (wir alle kennen solche), sondern auch von Nachrichten, Horrorfilmen und auch vielen Medien. Ich bin einer der Menschen bei der solche Dinge unter die Haut gehen und sehr stark auf die Stimmung Einfluss nehmen. Ich habe mich dazu auch mit dem Thema “Hypersensibilität” stark beschäftigt und finde mich in sehr vielen Punkten dazu wieder.

Wie ist das bei euch, gibt es etwas, bei dem ihr absolut keine Kompromisse macht?

 

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close