Nachdem mein letzter Hautroutine-Artikel so gut bei euch ankam, gibt es diesen jetzt auch für meine Haare. Ich bekomme ständig Fragen wie ich es schaffe meine Haare so gesund und lang wachsen zu lassen, trotz meiner exzessiven Blondierungen der letzten Jahre.

Ich habe 5 Tipps die ich persönlich anwende und die euch auch helfen können:

1. Finger weg von Hitze!

Ich föhne meine Haare nie nach dem Waschen, auch nicht im Winter und lasse sie ausschließlich Lufttrocknen. Ausnahmen sind natürlich wenn es schnell gehen muss für ein Shooting oder wenn ich beim Frisör bin. Auch Glätteisen und Lockenstäbe versuche ich so selten wie möglich zu verwenden.

2. Auch Haare bürsten kann man übertreiben!

Ich bürste meine Haare nur nachdem ich sie gewaschen haben, wenn überhaupt. Ich versuche nur mit den Finger durch zu kämmen und sie so wenig wie möglich zu berühren und strapazieren.

3. Gönnt euch eine Massage!

Während dem Duschen und Shampoonieren massiere ich gelegentlich meine Kopfhaut. Macht es einfach wie ihr es vom Frisör kennt, auch mal richtig fest und für einige Minuten. Die Massage regt die Wurzeln und somit euren Haarwuchs an. Dieser Tipp hat mir, in einer Phase als ich extremem Haarausfall hatte, sehr geholfen.

4.Weniger Haare waschen!

Ich wasche meine Haare so selten wie möglich, im Idealfall nur 1x pro Woche und überbrücke die Zwischenzeiten mit Trockenshampoos und ausgeklügelten Frisuren.

5. Wasser ist nicht gleich Wasser!

Stichwort Wasser: Es ist nicht egal mit welchem Wasser ihr euch die Haare wäscht. Erstens versuche ich meine Haare und Kopfhaut regelmäßig mit eiskaltem Wasser zu waschen um das Haarwachstum anzuregen und die strapazierten Haare nicht mit zu warmen Wasser zu schädigen. Ein weiterer Punkt ist die Härte des Wassers. Ist weniger Kalk im Wasser, bleibt er auch nicht auf den Haaren zurück. Außerdem werden Pflegeprodukte dadurch besser aufgenommen. Wer also nicht das Glück hat in einer Region mit weichem Wasser zu wohnen, kann mit einem Enthärter die Wasserhärte reduzieren. Die Enthärter von BWT beispielsweise verwandeln hartes Wasser so in seidenweiches Perlwasser, das ist ein wahres Beautygeheimnis für Haut und Haar.

Fotos: Maximilian Salzer

Werbung in Zusammenarbeit mit BWT

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close