Luisa und ich haben ziemlich spontan entschieden unser Wiedersehen nach fast neun Monaten am Wörthersee zu verbringen und hatten das Glück für zwei Nächte in das wunderschöne Falkensteiner Schlosshotel in Velden eingeladen zu werden.

Unseren Aufenthalt durften wir im historischen Teil, dem Schloss, des Hotels verbringen. Gegenüber sieht man schön den neuen Teil der später ergänzt wurde. Ich finde den Kontrast super!

 

Meine Befürchtungen, im Urlaub als glutenfreier Veganer nur von Salat zu leben, haben sich schon bei dem ersten Abendessen in einem der drei hoteleigenen Restaurants, Bartholomäus, widerlegt. Das Hotel war super vorbereitet und konnte mir sogar ein Fünf Gänge Menü inkl. selbstgemachtem Brot zaubern. Luisa und ich waren wirklich sprachlos von dem Essen, der extra veganen Speisekarte, die es nicht nur für mich sondern permanent gibt, und dem erstklassigem Service der Angestellten. Auch beim morgendlichen Frühstück konnte ich glutenfreies Brot (allerdings die Aufback-Variante) und glutenfreie Pancakes, sowie Waffeln (mit Ei) ohne Aufpreis einfach bestellen. Wie ich schon in diesem Beitrag erwähnt habe, mache ich hier ab und zu auch Ausnahmen und bin nicht mehr allzu streng mit mir selber und meiner Ernährung.

Am zweiten Abend waren wir im wunderschönen Seespitz Restaurant des Hotels eingeladen, welches direkt neben dem hauseigenen Beach Club des Hotels am Wasser mit Blick auf den türkisen Wörthersee liegt. Ich war etwas enttäuscht, dass sie die vegane Speisekarte vom letzten Jahr dort nicht mehr hatten und es somit etwas komplizierter war, etwas zu finden. Allerdings wurde mir sofort ein Gemüse-Risotto vorgeschlagen, welches extra für mich gezaubert wurde.

Bilder von unserem ersten Abendessen im Bartholomäus.

 

Im Allgemeinen kann ich nach einer Woche hier am Wörthersee sagen, dass jedes Restaurant, vor allem die etwas teureren, immer super auf meine Wünsche eingegangen sind und etwas Leckeres zubereitet haben. Man muss die Küchenchefs ja auch mal etwas fordern, sonst wird ihnen ja langweilig oder? 😉 Aber ich möchte nicht lügen, natürlich ist es oft unangenehm immer Extrawünsche zu haben und es komplizierter zu machen, vor allem wenn plötzlich Dinge auf dem Essen sind die in der Karte nicht angeschrieben waren und man es dann zurück schicken muss. Dies ist sowohl für mich, das Personal, als auch meine Begleitungen immer unangenehm. Ich bin gespannt wie es mir nächste Woche in Italien damit gehen wird.

Ein weiterer großer Pluspunkt im schönen Schlosshotel war eindeutig der Service für Vierbeiner. Da ich schon in anderen Falkensteiner Hotels zu Gast war (das Balance Resort ist mein Favorit), weiß ich, dass sie überaus hundefreundlich sind, was für mich überhaupt nicht selbstverständlich ist. Auch hier in Velden wurde meine Fifi genauso nett von allen Mitarbeitern begrüßt wie ich, bekam einen eigenen Brief mit Informationen und Gassirouten. Eine Hundedecke, Näpfe und Leckerlis lagen auch schon im Zimmer bei unserer Ankunft bereit.

Mein persönliches Highlight ist der wunderschöne Beach Club inklusive Pool des Hotels, wir hätten am liebsten den ganzen Tag dort verbracht. Aber weil wir auch ein bisschen was erleben wollten haben wir uns über die Aktivitäten im Hotel informiert und uns für eine Bootsfahrt am Wörthersee entschieden. Ein absolutes Must Do wenn ihr mal hier in der Gegend seid! Leider gab es an den Tagen unseres Aufenthaltes keine Yoga Stunden im Aquapura SPA des Hotels, sonst hätten wir diese sofort genützt.

   

Unser Highlight: Die Bootsfahrt inklusive interessanten Details zu der Umgebung, den Villen und dem See.

 

Der wunderschöne SPA-Bereich mit dem zweiten Pool des Hotels.

Danke an das liebe Falkensteiner Team für die Einladung und die wunderschönen Tage im Schlosshotel!

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close