Nach einigen erfolgreichen Make Me Healthy Rezepten hier auf dem Blog, haben wir uns überlegt die Reihe weiterzuführen, natürlich nicht nur gesund, sondern auch vegan! Als ich neulich bei IKEA war hatte ich mega Lust auf einen Hotdog, ihr wisst bestimmt was ich meine 😉 Also gibt es heute mal einen amerikanischen Hot Dog mit leckerem Coleslaw – vegan!

 

Zutaten

 

Zubereitung

Für den Coleslaw das Kraut fein schneiden oder hobeln. Die Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden oder hobeln. Die Zitrone auspressen und den Saft in einer separaten Schüssel mit Seidentofu, Salz und Pfeffer vermengen. Am besten mit einem Schneebesen oder Saucenbesen glatt rühren. Anschließend das Dressing gut mit Kraut und Karotten vermengen und eventuell 20 bis 60 Minuten ziehen lassen, wenn der Hunger noch nicht so groß ist. Das Ziehen macht das Gemüse etwas weicher.

Die Avocado schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

Die Frankfurter nach Packungsanleitung zubereiten.

Das Gebäck längs halbieren, eine Seite mit Tomatenmark, die andere mit Senf bestreichen. Mit etwas Coleslaw und Avocado belegen und zum Abschluss Frankfurter hinzugeben.

*In leckerer Zusammenarbeit mit Vegavita

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close