dick and casey turn massage into a bareback fucking fest. her explanation clipsage.club

why not find out more desixnxx.ws

Um fit zu sein braucht man eigentlich nur eines: eine ordentliche Portion Disziplin. Das bedeutet nicht jeden Morgen um 5:00h aufzustehen um Laufen zu gehen oder bis zur Sperrstunde im Fitnessstudio an den Geräten zu hängen, sondern sich regelmäßig zu bewegen und den Körper auszupowern.

 

 

Wie eine Smartwatch dabei helfen kann, euch den nötigen Kick zu geben und eure Routine beizubehalten haben wir für euch anhand der Polar Fitness-Tracker Loop 2 getestet und aufgelistet:

 

1. Eine Smartwatch wird wie eine herkömmliche Armbanduhr während des Tages auf dem Handgelenk getragen. Sie misst den gesamten Tag über alle möglichen Daten, auch ohne eine sportliche Betätigung. So zeigt diese zum Beispiel an, wieviele Schritte du täglich gegangen bist und schickt diese Daten direkt an dein Smartphone. Deine täglichen Aktivitäten werden so automatisch gesammelt und als kleines Fitnesstagebuch festgehalten, ohne etwas dafür tun zu müssen. 

2. Willst du jeden Tag mindestens 2000 Schritte gehen? Du kannst dir auf deiner Smartwatch zum Beispiel Tagesziele setzen und ganz einfach anhand des Tragens der Uhr messen, ob du diese erreicht hast oder dich noch etwas zusätzlich bewegen solltest und die letzten Stationen deiner U-Bahnn vielleicht doch lieber zu Fuß nachhause gehen solltest.

 3. Hat man beim Essen an einem Tag mal etwas über den Hunger gegessen und richtig geschlemmt, kann man dies ganz einfach mit Sport ausgleichen. Eine Smartwatch zeigt dir genau an wieviel Kalorien du heute schon verbrannt hast und kann dich motivieren heute doch noch aktiv zu werden.

 4. Auch während der Nacht musst du deine Smartwatch nicht ablegen. Der Vorteil: sie misst deine gesamte Schlafzeit, Tiefschlaf- und Wachphasen während du in deinem Bett liegst. Besserer Schlaf = mehr Power für den Tag.

 5. Wie bei allen neuen Trainingsgeräten oder Sportoutfits motiviert es einfach etwas Neues zu haben und sich selbst für seine Leistungen zu belohnen.

Ein weiterer Pluspunkt: Durch die ständige Verbundenheit mit deinem Smartphone kann dir deine Smartwatch auch Nachrichten, Anrufe, Kalendereinträge uvm. von deinem Handy anzeigen und dich an wichtige Termine erinnern, ohne dass du dieses aus der Tasche nehmen musst.

Es gibt zahlreiche Smartwatch Modelle mit den unterschiedlichsten und verrücktesten Funktionen. Manche sehen aus wie schicke klassische Armbanduhren und können sogar helfen unauffällig das perfekte Selfie zu schießen. Ob Frau oder Mann, sportlich oder schick – für jeden Geschmack und Anspruch gibt es das perfekte Modell. Eine riesige Auswahl an exklusiven Modellen findet ihr ganz einfach online bei CHRIST. Meine aktuelle Smartwatch ist zum Beispiel von der Marke POLAR, welche ich schon seit vielen Jahren aus dem Pulsuhrenbereich kenne. Sie ist simpel, passt zu meinen Workoutoufits und ist einfach zu bedienen. Besonders angetan haben es mir auch die großen Armbanduhren mit dem klassischen Zifferblatt. Keiner sieht auf den ersten Blick die vielen Funktionen der Smartwatch, welche man im Alltag einfach als hübsches Accessoires trägt!
 
img_1825
 
img_1859
img_1860

Fotos: Julia Schierer 

*Dieser Artikel entstand in Kooperation mit CHRIST

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close