Nach meinem Job-Report haben mich viele gefragt wie ich es schaffe, so viele Jobs, Projekte, gesunde Ernährung, Sport & Co unter einen Hut zu bekommen. Ich würde ich nächster Zeit gerne mehr auf dieses Thema eingehen und euch Tipps zu Karriere & Co geben. Starten möchte ich mit meinen Top 5 Tipps in den Bereichen Arbeit, Sport und Ernährung.

1. Papier Kalender: Heutzutage werden die meisten Termine nur mehr in unseren Handys und Laptops gespeichert. Der gute alte Papier-Kalender hilft mir meine Termine besser zu planen, eine Übersicht zu verschaffen und meine Time-Slots besser einzuteilen.

2. To-Do Liste nach Wichtigkeit reihen: Die gute alte To-Do Liste. Ich reihe meine To-Dos an einem Tag nach Wichtigkeit und arbeite sie anschließend Schritt für Schritt ab. Wenn ich ein To-Do nicht schaffe, dann kommt sie auf die To Do Liste des nächsten Tages. So vermeide ich es, unwichtige Dinge erst zu machen weil sie möglicherweise einfacher sind.

3. Termine verbinden: Versucht Termine und Besorgungen die ihr außerhalb eurer Arbeit (Home Office etc.) habt zu verbinden. So spart ihr immens an Zeit. Ich vereinbare Meetings nur mehr an Tagen wo ich sowieso außer Haus bin und erledige so alles in einem Streich.

4. Sport und Erledigungen verbinden: Falls ich Pakete bekomme wenn ich nicht Zuhause bin, die nicht mehr in meine Post Empfangsbox passen, verbinde ich meine Lauf-Routine einfach mit einem Lauf zu meiner Post Filiale, wo man mich in Laufklamotten schon sehr gut kennt . So komme ich auf meine gemütliche 5km Runde und habe gleich noch dieses To-Do auf meiner Liste abgehakt.

5. Lebensmittel einfrieren: Nachdem ich es leid war ständig Lebensmittel wegzuwerfen habe ich begonnen meine frischen Obst- und Gemüseeinkäufe zuhause sofort zu putzen, zu schnibbeln und einzufrieren. So habe ich immer fertige und gesunde Lebensmittel griffbereit zum Verarbeiten. Wenn man Hunger und nur wenig Zeit hat, greift man schnell zu einer ungesunden Alternative, aber mit einem Gefrierfach voller gesunder Sachen kann das nicht mehr so schnell passieren.

In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close