Es gibt keinen größeren Fan von einfachen Rezepten als mich. Dieses vegane Schokomousse hat gerade mal fünf Minuten meiner Zeit beansprucht und das Ergebnis hat mich umgehauen. Das vegane Schokomousse aus Seidentofu schmeckt ganz genauso wie ein „richtiges“ Schokomousse und sogar die Konsistenz ist herrlich fluffig. Wer in Zukunft also versuchen möchte auf Milchprodukte zu verzichten, sollte unbedingt mal Rezepte mit Seidentofu probieren.

Alles was ihr für das vegane Schokomousse machen müsst ist, die folgenenden Zutaten mit einem Stabmixer zu vermengen. EInfacher gehts gar nicht!

Zutaten für das vegane Schokomousse aus Seidentofu (2 Portionen):

400g Seidentofu, hier von Vega Vita

150g Zartbitterschokolade (über einem Wasserbad schmelzen lassen)

2 EL Kokosnusszucker oder ein anderes Süßungsmittel wenn notwendig

IMG_9662

Pin It on Pinterest

Share This

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close